Vom 5. bis 10. Dezember 2016 finden zum siebten Mal die «FilmTage Luzern: Menschenrechte» statt. Anlass für die «FilmTage Luzern: Menschenrechte» gibt der Internationale Tag der Menschenrechte am 10. Dezember.

Datum: 5. Dezember 2016 bis 10. Dezember 2016
Ort: stattkino, Bourbaki Panorama, Löwenplatz 11, Luzern

Die FilmTage leisten einen Beitrag dazu, die Themen Menschenrechte und Menschenrechtsverletzungen in der Öffentlichkeit präsent zu halten. Gleichzeitig rücken sie Menschen und Organisationen ins Blickfeld, die sich weltweit unter schwierigen Umständen für die Einhaltung von Menschenrechten und die Verurteilung von Menschenrechtsverletzungen einsetzen. 

Die «FilmTage Luzern: Menschenrechte» werden organisiert von: RomeroHaus – Bildungszentrum von COMUNDO, Institut für Sozialethik der Theologischen Fakultät der Universität Luzern und stattkino Luzern. 

Link zum Artikel im UniluAktuell, Nr. 56, 3/2016

Link zum Programm