Festvortrag von Sr. Dr. Michaela Puzicha OSB, Leiterin des Instituts für Benediktinische Studien, Varensell/Salzburg

Datum: 2. November 2017
Zeit: 14.15 Uhr bis 15.15 Uhr
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Raum 3.B58

 

Dr. Puzicha gilt als ausgewiesene Expertin im Bereich der Alten Kirchengeschichte, der Geschichte des Mönchs- und Ordenswesens und insbesondere des spätantiken Ordensgründers Benedikt von Nursia und seiner um das Jahr 540 n. Chr. verfassten Regula Benedicti (RB). In ihrem Festvortrag wird Schwester Michaela auf die Grundlage der von Benedikt von Nursia vermittelten Hinführung zu einem spirituellen Leben eingehen.