Ethik, Religionen, Gemeinschaft auf der Basis kompetenzfördernder Aufgabensets

Referent: Dominik Helbling, Fachleiter Ethik und Religionen, Pädagogische Hochschule Luzern

Datum: 24. Oktober 2018
Zeit: 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Raum 3.B52

In interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen Allgemeiner Didaktik und Fachdidaktik ist an der
Pädagogischen Hochschule Luzern ein Modell zur Entwicklung kompetenzfördernder Aufgabensets
(LUKAS) erstellt worden. Es legt den Fokus auf das Lernen der Schülerinnen und Schüler mittels
aufeinander aufbauender Aufgaben mit unterschiedlichen Funktionen, die zu einem abgeschlossenen
Lernzyklus vereint werden. Das Modell wurde im Fach ERG getestet und hat sich bewährt. Anhand
einer videographierten Unterrichtseinheit zu Speisegeboten in den Religionen (3. Zyklus) wird
es vorgestellt und diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.