Freier Mitarbeiter

Dr. theol.

T +41 44 525 05 40
T +41 44 525 05 51 (Dir.)

christoph.gellner@tbi-zh.ch 

Leiter Theologisch-pastorales Bildungsinstitut der deutschschweizerischen Bistümer (TBI)

Bederstrasse 76, Postfach, CH-8027 Zürich

Homepage des TBI

 

CV

Christoph Gellner wurde 1959 in Karlsruhe/D geboren. Von 1981 bis 1987 studierte er katholische Theologie an der Universität Tübingen. Das Studium schloss er mit Diplom ab. Von 1988 bis 1990 erhielt er Promotionsstipendium von der Studienstiftung des deutschen Volkes. In den Jahren 1990 bis 1992 war Herr Gellner im Rahmen einer Lehrstuhlvertretung für Religionspädagogik/Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt in Ehe- und Familienpastoral Mitarbeiter von Prof. Dr. Urs Baumann. Von 1988 bis 1994 war er zudem in der theologischen Erwachsenenbildung als freier Mitarbeiter bei der Arbeitsstelle für Erwachsenenbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart sowie beim Katholischen Bibelwerk in Stuttgart tätig. Im Zeitraum von 1994 bis 1997 folgte eine Tätigkeit als Pastoralassistent in der Pfarreiseelsorge in Bülach. In dieser Zeit absolvierte er auch das Pastoraljahr sowie eine Zusatzausbildung in Ehe- und Familienpastoral.

1996 erfolgte die Promotion zum Dr. theol. an der Universität Tübingen mit einer Dissertation auf dem Grenzgebiet von Theologie, Literatur- und Religionswissenschaft, welche mit dem Prädikat "summa cum laude" bewertet wurde (Erstgutachten: Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel; Zweitgutachten: Prof. Dr. Dietmar Mieth).

Von 1997 bis 2000 war Herr Gellner als Hochschulseelsorger am aki in Zürich tätig. Es folgte die Tätigkeit als Leiter des Instituts für kirchliche Weiterbildung sowie des Theologischen Seminars Dritter Bildungsweg an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern, welche er von 2000 bis 2015 ausübte. Ebenso war er in dieser Zeit Lehrbeauftragter für Theologie und Literatur, Ökumenische Theologie sowie Christentum und Weltreligionen.

Im Jahr 2004 erhielt Herr Gellner den Bad Herrenalber Akademiepreis für die Förderung des Gesprächs zwischen Theologie und anderen Wissenschaften.

Seit dem 01. Juli 2015 ist Christoph Gellner Leiter des Theologisch-pastoralen Bildungsinstituts der deutschschweizerischen Bistümer (TBI) in Zürich. 

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Religion in der Gegenwartsliteratur
  • Christentum und Weltreligionen / Komparative Theologie
  • Interreligiöses Lernen mit literarischen Texten

Publikationen

Zeitschriftenartikel

Buchkapitel, Beitrag in Sammelband

Artikel in Publikumsmedien

Rezension, Editorial