2004/2005 war Prof. Dr. Jakob Hessing von der Hebräischen Universität Jerusalem Gastprofessor am Institut für Jüdisch-Christliche Forschung (IJCF) in Luzern und hat an verschiedenen Symposien des Instituts als Referent mitgewirkt.

Jakob Hessing: © Verena Lenzen

Jakob Hessing: © Verena Lenzen

Nun ist sein neues, lesenswertes Buch Der jiddische Witz im renommierten Verlag C. H. Beck als Paperback erschienen. Über die Entstehung des Buches spricht der Autor im Interview.

Zum Interview von Jakob Hessing

Mehr Infos zum Buch

15. September 2020