NZZ-Gastkommentar: 99-Prozent-Initiative – Der Zweck heiligt nicht jedes Mittel

Weihnachten steht vor der Tür. Und damit die Zeit, Gutes zu tun. Solches streben auch die Jungsozialisten mit ihrer 99-Prozent-Initiative an. Einkommen aus Kapital soll stärker, Einkommen aus Arbeit weniger stark besteuert werden. Um dies zu erreichen, wollen die Initianten Kapitaleinkommen ab einem gesetzlich festgelegten Mindestbetrag zu 150 Prozent besteuern. Zu versteuern wäre also mehr, als was effektiv verdient wird. Das ist verfassungswidrig.

17. Dezember 2019