Wissenschaftliche Assistentin CREST/CLS

T +41 41 229 59 76
marion.zumoberhausremove-this.@remove-this.unilu.ch

Frohburgstrasse 3, Raum INS-4

CV

Marion Zumoberhaus studierte Wirtschaftsrecht an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur. Das juristische Studium an der Universität Luzern schloss sie 2017 ab. Studiumsbegleitend arbeitete Marion Zumoberhaus von 2013 bis 2015 als juristische Sachbearbeiterin bei der Energie 360° AG und von 2016 bis 2017 als Rechtspraktikantin an der ZHAW in Winterthur. Nach Abschluss des Masterstudiums absolvierte Marion Zumoberhaus ein Rechtspraktikum beim Bundesamt für Umwelt (BAFU).

Seit August 2017 ist sie als Wissenschaftliche Assistentin an der Universität Luzern am Lehrstuhl von Prof. Dr. Sebastian Heselhaus angestellt. Dort ist sie im von der Innosuisse geförderten Forschungsprojekt SCCER CREST zur Energiewende tätig. Daneben verfasst sie eine Dissertation im Energierecht.