Wissenschaftlicher Assistent

T +41 41 229 53 47
dario.hauxremove-this.@remove-this.unilu.ch

Frohburgstrasse 3, Raum 4.A12

CV

Dario Henri Haux geb. 1990 in Berlin, studierte zwischen 2010-2016 Rechtswissenschaften (1.Staatsexamen) an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Université de Genève und der Luiss Guido Carli in Rom. Schwerpunktmässig befasste er sich mit Rechtsgestaltung und Rechtspolitik. Seine abgeschlossene Ausbildung zum Mediator befähigt ihn, die jährlich stattfindende International Summer School on Dispute Resolution in Berlin als Assistent aktiv mitzugestalten und den Teilnehmern seine Kenntnisse zu vermitteln. Während der Praktika in internationalen Kanzleien in Rom und Montréal (Kanada), konnte er Schwerpunkte im Recht der Informationstechnologie setzen und seine jeweiligen fachbezogenen Sprachkenntnisse ausbauen. Seit Februar 2017 ist er wissenschaftlicher Assistent an der Universität Luzern. Er promoviert zu digitalen Allmenden.

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Informations- und Immaterialgüterrecht mit Rechtsgrundlagenbezug
  • Internet & Gesellschaft
  • Digitale Allmenden und -Kulturgüter
  • Kunstrecht

Projekte

Laufende Projekte

Publikationen

Weitere Forschungsleistungen

Beitrag/Präsentation an einer Konferenz