Professor für Zivilverfahrensrecht und Obligationenrecht

Dr. iur., Rechtsanwalt

T +41 41 229 53 92
lorenz.droeseremove-this.@remove-this.unilu.ch

Frohburgstrasse 3, Raum 4.A53

CV

Lorenz Droese (geb. 1969) studierte Geschichte und Religionswissenschaft in Zürich und  Rechtswissenschaften in Zürich und Lausanne. Das Studium der Rechtswissenschaft schloss er 1997 an der Universität Zürich mit dem Lizenziat ab. Nach Tätigkeiten am Bezirksgericht Zürich und bei der Bezirksanwaltschaft Zürich erwarb er das Rechtsanwaltspatent. Ab 2000 war er als Rechtsanwalt in der Kanzlei Wenger & Vieli AG in Zürich tätig (Schwerpunkt Prozessführung), der er heute als Konsulent angehört. 2007 promovierte er bei Prof. Dr. Jürg-Beat Ackermann mit der Arbeit "Die Akteneinsicht des Geschädigten in der Strafuntersuchung vor dem Hintergrund zivilprozessualer Informationsinteressen". 2015 habilitierte er sich mit einer Habilitationsschrift zum Thema "Res iudicata ius facit – Untersuchung über die objektiven und zeitlichen Grenzen von Rechtskraft im schweizerischen Zivilprozessrecht". Die Universität Luzern berief Lorenz Droese per HS 2011 zum Assistenzprofessor (mit Tenure Track) für Zivilverfahrensrecht und per FS 2016 zum Ordinarius für Zivilverfahrensrecht und Obligationenrecht.
Vor seiner Berufung als Assistenzprofessor war er als Lehrbeauftragter für Privatrecht sowie als Geschäftsführer des Center for Conflict Resolution (CCR) an der Universität Luzern tätig. Er publiziert zu zivilverfahrensrechtlichen Themen und ist Mitherausgeber der Schweizerischen Zeitschrift für Zivilprozessrecht (SZZP). Lorenz Droese ist ferner Leiter der Geschäftsstelle der Schweizerischen Richterakademie sowie seit 2011 Mitglied der Begabtenförderungskommission primius. Seit Beginn des Jahres 2016 ist er Mitglied der Fakultätsleitung.

Forschung

Forschungsschwerpunkte

Der Forschungsschwerpunkt von Prof. Dr. Lorenz Droese liegt im Schweizerischen Zivilverfahrensrecht. Ein besonderes Interesse gilt dabei Schnittstellen zu anderen Rechtsgebieten – zu den verschiedenen Bereichen des Privatrechts, insbesondere des Obligationenrechts aber auch zum Strafprozessrecht.

Publikationen

Urteilsbesprechung

Weitere Forschungsleistungen

Beitrag/Präsentation an einer Veranstaltung

Vortrag auf Einladung

(Mit-) Herausgeberschaft einer Buchreihe/einer Zeitschrift/eines wissenschaftl. Blogs

Funktionen und Dienstleistungen zugunsten/für die Universität Luzern

Funktionen und Dienstleistungen im öffentlichen Bereich