Wissenschaftliche Assistentin

T +41 41 229 54 96
janine.camenzindremove-this.@remove-this.unilu.ch

Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern, Büro 4.A25

CV

Janine Camenzind ist 1993 geboren und in Gersau (SZ) aufgewachsen. Nach der obligatorischen Schulzeit besuchte sie das Theresianum Ingenbohl und schloss dort die bilinguale Matura (Deutsch/Englisch) im Jahr 2011 ab. In der Zeit am Gymnasium nahm sie erfolgreich am Company Programm von Young Enterprise Switzerland teil und gelangte an der National Company of the Year Competition 2010 mit ihrem Team unter die Top 25. Während ihrer Schulzeit war Janine Camenzind aktiv als Jugend- und Sportleiterin tätig. Nach einem Zwischenjahr, welches sie teilweise in Paris verbrachte, begann sie im Herbst 2012 ihr Studium an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern. Im Jahr 2014 wurde sie Mitglied im Begabtenförderungsprogramm „primius“ der Universität Luzern und nahm am Luzerner Moot Court teil. Nach Beendigung des Bachelorstudiums im Sommer 2015 begann Janine Camenzind ihr Doppelmasterstudium an den Universitäten Neuchâtel und Luzern, das sie im Sommer 2017 erfolgreich abschloss. Dazwischen absolvierte sie ein Sommerpraktikum in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in Zürich.

Seit Februar 2015 ist Janine Camenzind wissenschaftliche Hilfsassistentin am Lehrstuhl für Privatrecht und Privatrechtsvergleichung von Prof. Dr. Regina E. Aebi-Müller und seit August 2017 arbeitet sie im Rahmen eines SNF-Projektes als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Regina E. Aebi-Müller.

Projekte

Publikationen