Abschlüsse an der Rechts­wissen­schaftlichen Fakultät

Insgesamt 170 akademische Abschlüsse wurden im Frühjahrssemester 2021 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät erlangt. Im Einzelnen vergibt die Fakultät 102 Masterdiplome, 59 Bachelordiplome und 7 Doktorurkunden. Zudem haben sich zwei Privatdozentinnen habilitiert.

Ansprache von Dekan Prof. Andreas Eicker im Grand Casino Luzern

Für den besten Masterabschluss per Frühjahrssemester 2021 wird Maike Jeschonnek ausgezeichnet. Sie schliesst ihr Studium mit einem Notendurchschnitt von 5.78 ab, was dem Prädikat «summa cum laude» (mit höchstem Lob) entspricht. Zwei weitere Masterstudierende erreichten dieses Prädikat. Für den besten Bachelorabschluss wird Nadina Isliker ausgezeichnet. Sie schliesst die Bachelorstufe mit einem Notendurchschnitt von 5.97 ab, ebenfalls entsprechend dem Prädikat «summa cum laude». Die Fakultät hat ferner sieben Dissertationen abgenommen. Dr. iur. Julia Hänni und Dr. iur. Nataša Hadžimanović wurden auf der Grundlage ihrer Habilitationsschriften zu Privatdozentinnen ernannt.

Infolge der zurzeit geltenden Corona-Massnahmen fand die Diplomfeier vom 20. August 2021 im Grand Casino Luzern ausschliesslich für die Absolventinnen und Absolventen und eine beschränkte Zahl von Begleitpersonen statt.

Weitere Informationen

Lukas Portmann, Kommunikationsbeauftragter Universität Luzern, +41 41 229 50 90, lukas.portmannremove-this.@remove-this.unilu.ch

 

24. August 2021