In den letzten Jahren hat sich die Digitalisierung rasant weiterentwickelt. Neue technische Themen wie Blockchain, DLT und Smart Contracts sind dazu gekommen. Prof. Dr. Andreas Furrer, Martin K. Eckert, Andreas Glarner und Isabelle Clerc haben in diesem Glossar die wichtigsten Begriffe zusammengetragen.

Dabei war nicht nur die Auswahl der Begriffe eine Herausforderung, sondern auch die sprachliche Verkürzung auf ihren Kerngehalt. Das Glossar kann deshalb keine «Legaldefinitionen» liefern, aber dem Leser als Ausgangspunkt für ein Verständnis der Technologie und als Hilfsmittel in der juristischen und politischen Diskussion dienen.

Das Buch kann bei der Stämpfli Buchhandlung über folgenden Link bestellt werden:

https://www.staempflishop.com/detail/ISBN-9783727213878

oder mit dem Bestellformular.

25. Juni 2019

Neue KOLT-Schriftenreihe zum Logistik- und Transportrecht

Die Schriftenreihe zum Logistik- und Transportrecht ist das schweizerische Forum für Rechtsfragen im Bereich des Logistik- und Transportwesens. wird herausgegeben von Prof. Dr. Andreas Furrer und Dr. Juana Vasella, die gemeinsam die Kompetenzstelle Logistik- und Transportrecht (KOLT) an der Universität Luzern leiten.

 

Logistik und Transport werden oft als Blutkreislauf der Wirtschaft bezeichnet. Um dieser wirtschaftlichen Bedeutung gerecht zu werden, leistet die vorliegende Schriftenreihe einen Beitrag zur dogmatischen und zugleich praxisnahen Durchdringung des Logistik- und Transportrechts. Mit den zwei Schwerpunkten Logistik und Transport wird bereits im Titel der Reihe verdeutlicht, dass heute in der Regel der Transportvorgang einen Teil eines übergeordneten logistischen Vorgangs bildet.

Flyer

Erste Ausgabe des KOLT-Newsletters

Die KOLT hat die erste Ausgabe ihres neuen Newsletters zum Transport- und Logistikrecht veröffentlicht. Dieser Newsletter bietet künftig alle drei Monate aktuelle Informationen zu Rechtsprechung, Gesetzgebung und Literatur im Bereich ihrer Forschungsgebiete. Die erste Ausgabe ist Mitte Dezember 2015 erschienen. Der Newsletter kann online gelesen oder auch abonniert werden. Das KOLT-Team wünscht Ihnen eine spannende Lektüre und freut sich über Ihr Feedback!