Dr. phil.

T +41 41 229 53 74
F +41 41 229 53 35
alexander.jungmeisterremove-this.@remove-this.unilu.ch

Frohburgstrasse 3, Raum 4.B45

CV

Aus- und Weiterbildung

2016
2009
2007/08
2004
2000/01
2000
1992 1991
1986/89
1979/84

 

Diplom in Wirtschaftsrecht (DAS), Universität St.Gallen, St.Gallen
EFER Entrepreneurship Program, Harvard & Stanford University
Zertifikat in Wirtschaftsrecht (CAS), Universität St. Gallen, St.Gallen
Zertifikat in Hochschul-Didaktik, Universität Bern
Certified Financial Planner (CFP, Master), SFPO, Bern
Zertifikat Strategisches Management, Malik Management Zentrum
Organisatorenausbildung, SGO, Zurich
Postdoc Studium Computer Science, University of Maryland, College Park, USA
Dissertation an der Universität Zürich (Media Science)
Studium der Kommunikationswissenschaft, Sozial- und Organisationspsychologie an den Universitäten München und Zürich (Abschluss an UZH mit lic.phil.I). 

 

 

Berufliche Tätigkeit

Fast 30 Jahre Erfahrung in Beratung und Unternehmensführung, Forschung und Lehre, insbesondere in den Bereichen Banken, Versicherungen, öffentliche Verwaltungen und IT:

2011 – heute Professor (FH), CEO, Universität Luzern, Institut für Unter­nehmens­recht, Universität Luzern, Schweiz.

2004 – heute Adjunct Professor, Faculty of Business, Justice and Behavioural Sciences, Charles Sturt University, Australien. Supervisor of DBA Programs. Forschungs­schwerpunkte: Strategic Management, Strategic Entrepreneurship.

2000 – heute Chairman aht intermediation gmbh, Freienbach SZ.

2013 – 2018 CEO der Kreisquadrat gmbh, Luzern, Schweiz.

2007 – 2011 Executive Vice Director, University of St. Gallen, Executive School, St. Gallen, Schweiz. Leiter Competence Center Entrepreneurial Ma­na­ge­­ment, Leiter Business Development, Marketing und IT.

2002 -2011 Professor in International Management, Berner Fachhochschule, Bern, Schweiz. Leiter Management Education, EMBA und DBA Programme mit amerika­ni­schen, australischen und chinesischen Universitäten.

2000 – 2001 Geschäftsführender Partner, ibe institute of business excellence Unternehmensberatung, Zürich und London. Verantwortlich für Bereich Wealth Management / Private Banking Schweiz sowie Business Unit London.

1995 – 1999 Senior Vice President, IMG AG, St.Gallen/Frankfurt/Zürich (Spin Off der Universität St. Gallen). Practice Group Manager für den Bereich Management Consulting Banking für St. Gallen, Zürich und Frankfurt. Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen in Wirtschaftsingenieurwesen.

1994 – 1995 Principal, Unisys (Schweiz) AG. Leiter Practice Group Management Consulting Banking.

1989 – 1994 Senior Manager UBS, Zürich, Schweiz. Abteilung Organisation und Management Support. Assistant Professor an der University of Maryland für ein Forschungsprojekt, gefördert durch UBS, im Jahr 1992.

1987 – 1989 Geschäftsführer DPS AG, Baden. Verantwortlich für den Aufbau von Dienstleistungen und allgemeinen Geschäftsaufgaben: Budget / Finanzwesen, Übernahmen, Marketing, technischer Support, Rekrutierung / Personal, Betriebsüberwachung.

1986 – 1987 Leiter Marketing und Consultant, ISB Unternehmensberatung AG, Zürich.

1985 – 1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (IPSO) Institut für praxisorientierte Sozialforschung (heute IHA-GfM), Zürich, Schweiz. Verantwortlich für verschiedene Großverbraucherstudien (Banken, Behörden, Einzelhandel).

 

Lehraufträge

2013 - Berner Fachhochschule, Business Strategy 

2010 - Universität Luzern, Business Leadership and Law (Custom), Business Strategy (Custom) 

2009 - Universität St. Gallen, Introduction into Entrepreneurship, Innovation (Custom) 

2001 - Berner Fachhochschule, Thesis Supervision (BBA & EMBA Level) Focus: General Management 

2004 - Charles Sturt University, Thesis Supervision (Doctorate DBA Level) Focus: Strategy, Entrepreneurship/Business Planning, Performance Management 

2003 - 2011 Universität St. Gallen, Operational Excellence /Strategy Implementation (Custom, EMBA) 

2008 - 2012 Universität St. Gallen, Supervision Masterarbeiten (EMBA & Certificate Level) Focus: Business Strategy, Strategy Implementation, Performance Management 

2001 -2008 Berner Fachhochschule, International Integrated Management (EMBA International Management) 

2004 - 2007 Berner Fachhochschule, Business Strategy, (EMBA International Management) 

2001 - 2004 Berner Fachhochschule, Strategic Marketing (EMBA General Management) 

1996 - 2000 Universität St. Gallen, Business Engineering (Master)  

 

Kompetenzen

  • Strategieentwicklung, Corporate Foresight, Entrepreneurship
  • Organisation und Reorganisation, Business Process Redesign
  • Marketing, Unternehmenskommunikation
  • Kundenbetreuung & Treue-Management
  • Projekt- und Projektportfoliomanagement
  • Statistik (SPSS, SAS, STATA)
  • Finanzplanung / Vermögensverwaltung
  • Finanz- und Performance-Management
  • Strategische Informationsplanung
  • Legal Management, Wirtschaftsrecht (CH)

 

Mandate / Mitgliedschaften

  • SFPO Swiss Financial Planner Organization (Member of the Board, Head Exams Commission)
  • SPS Strategic Management Society, London, UK (Member)
  • CHINET University of Applied Sciences Network for China Education Projects (Member)
  • Think Tank KMU Next, Berne (Member) 

Publikationen

Zeitschriftenartikel

Weitere Forschungsleistungen

Beitrag/Präsentation an einer Veranstaltung

(Peer) Reviewing für Zeitschriften/Bücher/Buchkapitel

Projekte

(Auszug)

 

Stadt St. Gallen/ Stadtwerke St. Gallen 

Neukonzeption und Einführung Riskmanagement Stadtwerke, Assessment diverser Abteilungen in Bezug auf Performance, Leistungsumfang, Kommunikation/Marketing. Assessment Steueramt in Bezug auf Abläufe und Einsatz Workflowlösung. 

Stadt Zürich. Departement Soziale Dienste 

Neukonzeption und Einführung Riskmanagement sowie Konzept Controlling. Neugestaltung der Organisation inkl. Änderung der gesetzlichen Grundlagen/ Abstimmung vor dem Volk. Einführung eines neuen Prozesses „Wirtschaftliche Hilfe“. 

Eidgenössische Banken Kommission EBK (heute: FINMA) 

Strategieentwicklung, Prozess Redesign der Abteilung Bankenlizenzen und Anlagefonds, Definition der IT Strategie incl. Design der Risk Management- und Reportingsysteme. 

Private Bank, Schweiz 

Neugestaltung der Fondsadministration, Aufgabenanalyse und Reengineering der Abläufe, Einführung einer neuen IT-Plattform. 

Swiss Federal Department of Foreign Affairs (EDA) 

Strategie und Organisations-Assessment, Prozess Definitionen und Aufbau eines Kontrollsystems für die strategische Ausbildungsplanung. 

Swiss Federal Office for the Environment (BAFU) 

Process-Redesign aller Abläufe, Einführung und Konzeption eines Geschäftskontrollsystems mit Vorgangssteuerung. Neupriorisierung des gesamten Informatik-Projektportfolios. 

Grosser nationaler Dienstleister im Bereich Wetterdienstleistungen 

Assessment der Rechtsplattformen in Bezug auf Wachstumsstrategien, Strategische Umwandlung der Rechtsform, Begleitung Umsetzungsprojekte. 

Internationale Bankengruppe Corporate Real Estate 

Strategie Assessment, Aufbau Strategiemonitoring/Einführung von Balanced Scorecards sowie neuer Füh-rungssysteme, Optimierung des 8 Mrd. CHF umfassenden Immobilienportfolios, Process Reengineering, Reorganisation und Integration einer neuen Einheit, Optimierung der Zusammenarbeit mit externem Outsourcing Partner, Einführung von SLA/SSA sowie Leitungsstandards. 

Internationale Private Bank 

Product und Service Konzept, Produkt Innovation „neuer VVA“, Redesign der Logistik Prozesse für Financial Planner, Relationship Manager und Portfolio Manager inkl. Fondsadministration. Neu-strukturierung der Ausbildungsgänge und Stellenbeschreibungen, Entwickeln eines Ausbildungskonzepts. 

Internationale Bankengruppe Economic Research 

Strategieentwicklung, Optimierung Dienstleistungsportfolio. Modularisierung und Automatisierung des Leistungsangebots, Einrichtung eines Knowledge Managements, Strategiemonitoring mit Balanced Scorecards und Aufbau internes und externes Marketing. 

Internationale Bankengruppe Private and Investment Banking 

Re-engineering der Prozesse Front-/Backoffice/IT („Business Alignment“). Reorganisation und Einrichtung eines Prozess- und Projektführungssystems auf Basis von Lotus Notes, das die gesamte papiergebundene Projektdokumentation bzw. – controlling ablöste. 

Internationale Grossbank, Retailbanking, Firmenkunden, Anlagekunden 

Projektleitung Workflow-Management und Reengineering der Retail-, Firmenkunden- und Anlagekunden-prozesse Schweiz. Vorstudie und Business Cases sowie Pilotinstallationen für Retailkunden (Produkt-abwicklung und Kontoeröffnung) und Firmenkunden (Kreditadministration).

Internationale Bankengruppe, Firmenkundengeschäft 

Internationalisierungsstrategie für Deutschland und Italien, Marktabklärungen, Produktanpassungen, Business Cases, Aufbau der Auslandsmärkte/ Markteintrittskampagne. 

Internationale Grossbank, Bereich Firmenkunden 

Projektleitung des Projektteams für die Neugestaltung der Kreditprozesse, Einführung einer Workflow-und Archivlösung, Zentralisierung der Kreditverarbeitungszentren. 

Internationale Grossbank, Bereich Investment Banking 

Überarbeitung User-Interface und Abläufe EBS (Elektronische Börse Schweiz).

Internationale Grossbank, Bereich Logistik 

Projektleitung für ein Gebäudeinformationssystem im Bereich Haus- und Sicherheitstechnik für 75 Häuser des Hauptsitzes in Zürich. Technisches und Organisatorisches Design (Neugestaltung der Abäufe, Organisation) und Realisation mit Einsatz OO-Toolkit, Distributed Objects (DOE) sowie Integration 50 proprietärer Betriebssysteme. 

Internationale Grossbank, Bereich Rechnungswesen/Controlling 

Zentrales Berichtswesen (Rechnungswesen Hauptsitz und Niederlassungen Schweiz). Befragung und Auswertung der Bedürfnisse von 500 Benutzern weltweit. Process-Redesign der Abläufe, Formulare, Überarbeitung User-Interface der bestehenden Applikationen. 

Internationale Grossbank, Direct Banking 

Neupositionierung Produkte und Abläufe des Electronic Banking. Benutzerbefragungen, Redesign Leistungen und Abläufe, Funktionsmodelle Applikationen und Überarbeitung User-Interfaces. 

Staatliches Finanzdienstleistungsunternehmen 

Mandat für Re-engineering der Logistikprozesse Zahlungsverkehr. Wide Area Workflow - und Internet Implementierung mit Integration von 15 Applikationen auf fünf Plattformen. 

Die Post, Internet Tochter, Schweiz 

Mandat zur Sanierung/ Konsolidierung: Assessment Gesamtsituation, Einführung Projekt-/ Projektportfolio Management, Aufbau der Controllingsysteme und Führungsprozesse, Strategieentwicklung, Entwicklung von neuen Business Models, Assessment der strategischen Partnerschaften, Erfüllung der Revisionsanforderungen, Cost Cutting Initiative (Identifikation von CHF 90 Mio Sparpotential in drei Wochen) 

Schweizer Kantonalbankengruppe 

Konzeption und Projektleitung einer Referenz-Prozessarchitektur für zehn Kantonalbanken. Redesign des Produkt-Innovationsprozesses. Mitglied der Fachexpertengruppen Anlegen und Finanzieren 

Schweizer Kantonalbankengruppe 

Mandat für Reengineering der Firmenkundenprozesse, Umsetzung der Abläufe in ein Imaging- und Workflowsystem Kreditadministration, Neuordnung Aufbau- und Ablauforganisation, Zentralisierung der Kreditadministration, begleitendes Change Management.. 

Schweizer Kantonalbank 

Mandat für Re-engineering der Firmenkundenprozesse, Umsetzung der Prozesse mit Imaging und Workflow-Technologie in der Kreditadministration. 

Schweizer Kantonalbank 

Mandat für Re-engineering (Detailspezifikation) der Kernprozesse Anlegen, Finanzieren, Zahlen, Kunden-dokumentation. Strategische Informatikplanung und Bereinigung der EDV Projektlandschaft und Imple-mentation eines Projektportfolio-Managements.  

 

 

 

Funktion

CEO IFU I BLI Institut für Unternehmensrecht an der Universität Luzern

  • Adjunct Professor Faculty of Business, Justice and Behavioural Science, Charles Sturt University, Australia 
  • Adjunct Faculty Member Berner Fachhochschule, TI, Managementzentrum
  • Mitglied des Think Tanks ''KMU Next'' der Universität St. Gallen, Schweizerisches Institut für Klein- und Mittelunternehmen