Vortragsreihe: Die Mafia - eine Bedrohung für die Schweiz?

Dreissig Jahre nach den Blutbädern von 1992: Was ist Cosa Nostra heute? Ratschläge an die Schweiz mit der französischen Journalistin (OBS) Marcelle Padovani.

Trent’anni dopo le stragi del 1992: Cosa è Cosa Nostra oggi? Consigli per la Svizzera con giornalista francese (OBS), Marcelle Padovan.

Datum: 12. Oktober 2022
Zeit: 18.15 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Universität Luzern, Hörsaal 9

In Zusammenarbeit mit der Fajulu, IUCIM, der Hochschulseelsorge des Campus Luzern und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät in der Person von Prof. Michele Luminati, Professor für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie, geht die Vortragsreihe über das organisierte Verbrechen im Herbstsemester 2022 weiter.

Italienisch & Simultanübersetzung auf Deutsch - bei der Anmeldung bitte hinzuschreiben, ob Kopfhörer für die Übersetzung benötigt werden!

Anmeldung und weitere Informationen zu den Vorträgen.

Kontakt: valerio.ciriello@unilu.ch