Am 27. Mai 2016 um 19.00 Uhr findet im Schweizerischen Sozialarchiv in Zürich die Vernissage des Traverse-Bandes 1/2016 mit dem Titel "Masse, Märkte und Macht in der Geschichte des Sports" statt.

Die traverse untersucht das Thema Sport als Breiten- und Massenphänomen, als marktorientierte Unterhaltungsform und als historische Erscheinung, die sich im Wechselspiel von Politik und Masse situiert. Die Ausgabe vereinigt Beiträge zur Geschichte des Dopings und der Dopingpolitik, zur Entwicklung des modernen Fussballs und zur Korruptionsgeschichte in der FIFA, zur Entstehung des Skisports in der Schweiz und zur Medialisierung und Politisierung des Sports in der schweizerischen Zwischenkriegszeit.

Freitag, 27. Mai 2016, 19.00 Uhr
Schweizerisches Sozialarchiv
Stadelhoferstr. 12, 8001 Zürich 

Programm:  
Präsentation der Zeitschrift durch die Herausgeber und Autoren  
historische Filme 

anschliessend Apéro

nähere Angaben

 

 

 

 

10. Mai 2016