Am 16. September 2016 fand die Diplomfeier der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät statt. Neben der Diplomübergabe wurde auch die beste Bachelor- und Masterabschlussarbeit ausgezeichnet. Einer dieser Titel ging an eine Absolventin des Soziologischen Seminars.

Diplomfeier der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern am Freitag (16.09.16) in Luzern. Foto: Markus Forte

Bei der Diplomfeier wurden nicht nur die Bachelor- und Masterdiplome sowie Doktorate verliehen, sondern auch zwei Abschlussarbeiten als herausragende Arbeiten ausgezeichnet. Prof. Dr. Valentin Groebner würdigte in seiner Laudatio die Bachelorabschlussarbeit von Pia Liebherr, Absolventin des Studienganges Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften, als herausragende Arbeit. Pia Liebherr beschäftigte sich mit regionalen Labels im Schweizer Lebensmittelmarkt in einer konventionstheoretischen Untersuchung.

Das Soziologische Seminar gratuliert sowohl zu dieser Auszeichnung wie auch allen Absolventinnen und Absolventen des Soziologischen Seminars.

19. September 2016