Wollten Sie immer schon einmal zurück in die wilden 1960er Jahre, in die elegante "Belle Epoque", oder noch weiter retour zu Hexen, Inquisitoren, Söldnern oder Pfahlbauern? Jetzt haben Sie die Möglichkeit: Das Luzerner Projekt "ORLOGE Zeitreisen" sucht Reiseleiter/Innen in die Vergangenheit.

Studierende der Geschichte entwerfen eine Reise zurück um 50, 100 oder 500 Jahre. Die besten Projekte werden ausgezeichnet, mit CHF 600.- honoriert und zur Weiterarbeit am fertigen Projekt eingeladen. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2018. Zögern Sie nicht, werfen Sie die Zeitmaschine an!

Weitere Informationen bei valentin.groebnerremove-this.@remove-this.unilu.ch und lili.kaelinremove-this.@remove-this.stageplan.ch.

nähere Informationen

28. Februar 2018