Auch ein Vertreter des Zentrums Religionsforschung war am Tisch, als am 14. Juni 2016 in der Sendung «JoiZone» über junge Muslime in der Schweiz diskutiert wurde.

Zu Gast bei Moderator Philip Wiederkehr im Privatsender Joiz waren der Zürcher Student Abduselam Halilovic und die Berner Fahrlehrerin Nuran Serifi, die über ihre Erfahrungen als junge Muslime in der Schweizer Gesellschaft berichteten. Dr. Andreas Tunger-Zanetti vom Zentrum Religionsforschung der Universität Luzern war eingeladen, um aus der Sicht der Wissenschaft weitere Einschätzungen beizusteuern. Durch zahlreiche Interviews mit muslimischen Jugendlichen im Rahmen zweier Forschungsprojekte kennen Tunger und seine Luzerner Kollegen das Feld. Link zur Sendung.

14. Juni 2016