Die Dokumentation "Kuppel – Tempel – Minarett" ist um ein Sakralgebäude reicher: Die serbisch-orthodoxe Kirche in Belp.

Die 'grosse' Einweihung steht zwar noch aus, aber baulich ist die Kirche fertig und schon längst im Gebrauch. Im Sommer 2014 beendete der serbische Ikonenmaler Vojko Mitric die vollständige Innenbemalung der Kirche. Jetzt ist das Gebäude im Rahmen des Dokumentationsprojekts "Kuppel – Tempel – Minarett" als bereits elfte erkennbare orthodoxe Kirche der Schweiz dokumentiert.

19. Dezember 2014