Oberassistent

T +41 41 229 56 23  
Roman.gibelremove-this.@remove-this.unilu.ch 

Frohburgstrasse 3, Raum 3.A55 
Sprechstunden nach Vereinbarung

Sollten Sie sich in Vorbereitung auf Ihr Abschlussverfahren befinden, informieren Sie sich bitte zunächst unten im Punkt „Prüfungen“ auf dieser Seite.

CV

Von 2008 bis 2011 (BA) und 2013 bis 2014 (MA) Studium der Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaft in Luzern mit Schwerpunkt Organisation und Management. Ab 2015 Mitarbeit mittels FoKo-Anschubförderung an der Vorstudie zum Projekt «Soziale Beziehungen und Netzwerkformierung durch Logen, Zünfte und Service Clubs: Eine empirische Untersuchung». Von 2016 bis 2019 Promotion mit dem Titel «Obskure Organisationen. Zum Verhältnis von organisationalen Institutionen und Mitgliedschaftsnetzwerken» im Fach Soziologie als Assistent am Lehrstuhl für Soziologie mit Schwerpunkt Organisation und Wissen bei Prof. Raimund Hasse. Im Wintersemester 2017/18 auf Einladung an der Wirtschaftsuniversität Wien am Institut für Organization Studies bei Prof. Renate Meyer. Seit 2019 Oberassistent am Soziologischen Seminar der Universität Luzern.

Forschung

Forschungsschwerpunkte

Forschungsbereiche:

  • Soziologischer Neo-Institutionalismus
  • Organisationstheorie
  • Wirtschaftssoziologie
  • Soziale Netzwerke
  • Dritt-Sektor-Forschung

Überfachliche Lehre:

  • Wissenschaftliche Arbeitstechniken
  • KSF Schreibkurs und Leitfaden

 

 

Publikationen

Weitere Forschungsleistungen

Beitrag/Präsentation an einer Konferenz

Prüfungen

Wenn Sie im Bereich ‚Organisationen‘ (BA) bzw. ‚Organisation und Management‘ (MA) eine Abschlussarbeit schreiben oder eine mündliche/schriftliche Prüfung ablegen möchten, gehen Sie bitte folgendermassen vor:

1. Füllen Sie dieses Formular aus und beachten Sie die Hinweise im Formular
2. Schicken Sie das Formular an ihre/n Wunschprüfer/in bzw. Wunschbetreuer/in und in cc an Viola Müller
3. Vereinbaren Sie parallel dazu mit Ihrer Wunschbetreuungsperson einen Sprechstundentermin, um die Inhalte des Formulars – Abschlussarbeitsthema, Prüfungsthemen, Literaturauswahl, weiteres Vorgehen etc. – zu besprechen.

Wichtig: Beachten Sie bitte unbedingt, dass dieses Formular ausschliesslich der Klärung inhaltlicher Fragen dient. Zusätzlich ist die fristgerechte Anmeldung ihres Abschlussverfahren beim Dekanat mit den entsprechenden Formularen notwendig.

Weitere Informationen zum organisatorischen Ablauf Abschlussverfahren erhalten Sie hier.