Interessiert Sie eine der folgenden Veranstaltungen? Sie stehen allen offen.
Wir würden uns freuen, Sie an der Universität Luzern begrüssen zu dürfen!

11.12.2017 Vorlesung

Christine Abbt: Zuhören. Ein subversiver Akt, Aula Universität Zürich, 19.30 Uhr. Ich freue mich, Sie an meiner Antrittsvorlesung als Privatdozentin an der Universität Zürich zu begrüssen.

12.12.2017 Debattierzimmer

Christine Abbt, Michael Pfister: Was heisst "politisch korrekt"?, Literaturhaus Zürich, 19.30-21 Uhr.

9.1.2018 Vortrag Kooperationspartner

Christian Benne: Kants Überlegungen zur 'ästhetischen Idee' als Grundlage einer Literaturphilosophie, 16.30-18.30, Raum: 3.B48.

05.02.2018 Gespräch mit Svenja Goltermann

Christine Abbt im Gespräch mit Svenja Goltermann zum Erscheinen von Frau Prof. Dr. Goltermanns Untersuchung "Opfer - Die Wahrnehmung von Krieg und Gewalt in der Moderne" (Frankfurt am Main 2017), Literaturhaus Zürich, 20 Uhr.

16.2.2018 Vortrag

Christine Abbt: Auf geht der Vorhang. Zur ästhetischen und politischen Bedeutung der Rahmung, X. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, der vom 14. – 17. Februar 2018 an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main.