Der Vorwahlkampf um die US-Präsidentenwahl läuft auf Hochtouren. Welche Rolle der Faktor Religion spielt, beleuchtet Walter Russell Mead, Professor of Foreign Affairs and Humanities, Bard College (USA).

Datum: 24. Februar 2016
Zeit: 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Raum 3.B 58

Mead spricht im Rahmen der Vorlesung «Religion und politische Systeme der Gegenwart» von Prof. Antonius Liedhegener auf Einladung der Schweizer Botschaft der Vereinigten Staaten in der Schweiz und des Zentrums für Religion, Wirtschaft und Politik (ZRWP). Im Anschluss an den Vortrag, der in englischer Sprache gehalten wird, diskutiert Walter Russell Mead mit den Studierenden und Zuhörerinnen und Zuhörern. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt frei.