Diskussionsabend

Datum: 22. Oktober 2015
Zeit: 18.15 Uhr bis 19.45 Uhr
Ort: Universität, Frohburgstrasse 3, Hörsaal 8

Einmal im Semester laden das Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik und die St. Charles Society zu einer Buchdiskussion ein. Im Fokus steht diesmal - wenige Tage nach den eidgenössischen Wahlen - die "Geschichte der politischen Gräben in der Schweiz". Der Autor analysiert in dem kleinen, dichten Buch die verschiedenen Arten politischer Gräben, die sich in den Schweizer Abstimmungen und Wahlen seit 1848 gezeigt haben. Die Diskussion fragt, was aus dem einst so wichtigen konfessionellen Graben geworden ist und wo Religion sonst noch oder wieder vorkommt.

Mitwirkende

  • Esther R. Suter
    Theologin und Fachjournalistin
  • Georg Kreis
    Emeritierter Professor für Neuere Allgemeine Geschichte, Universität Basel
  • Christian Bolliger
    Politikwissenschafter, Projektleiter Büro Vatter
  • Alina Ganje
    Studentin Religion – Wirtschaft – Politik
  • Antonius Liedhegener (Moderation)
    Professor für Politik und Religion, Universität Luzern