Boris Lukács erhielt gemäss eigener Aussage im Alter von 23 Jahren eine göttliche Vision, bei der ihm der Erzengel Raffael erschien. Nach zwei Jahren intensiver spiritueller Askese wurde ihm von Raffael die Aufgabe zugeteilt, das göttliche Prinzip von "ICH BIN" im Nächsten zu erwecken. Mit "ICH BIN" wird das Vollkommene und das Einssein mit der innewohnenden Liebe bezeichnet. Seit 1991 wirkt Boris Lukács in der Schweiz und leitet in unterschiedlichen Kantonen Seminare und Vorträge, u.a. auch einmal monatlich in Luzern, welche seit ca. 15 Jahren stattfinden.

In Luzern wird jeweils Montagabends ein Saal im Waldstätterhof in der Nähe des HB gemietet, wo die Veranstaltungen stattfinden.

Es wird ein vielschichtiges Angebot aus dem Bereich der Esoterik angeboten, darunter Meditationen, Heilungen, Channeling, Chakren und Maltherapien. Die in Luzern angebotenen Meditationen werden als "Meditationen mit Durchgabe von Erzengel Raffael" bezeichnet, die kostenpflichtig sind. Des Weiteren werden Seminare über Selbstliebe ("ICH BIN"), Heilerausbildungen und "Wochen der Stille" über die Landesgrenzen hinaus angeboten. Auch ein umfangreiches mediales Angebot steht den Partizipierenden zur Verfügung.

Alle Veranstaltungen werden von Boris Lukács durchgeführt, der sich selbst als Medium und spirituellen Lehrer bezeichnet.

Adresse und Kontakt

Boris Lukács – Medium und spiritueller Lehrer
Meditiationen finden üblicherweise in Luzern im Waldstätterhof statt:
Zentralstrasse 4
6003 Luzern

Sekretariat

Martha Wymann
041 440 44 45