Von John Wimber 1978 in den USA gegründet. Die zentralen Themen der charismatischen Bewegung sind das "Verhältnis zum Königreich Gottes", das "Selbstverständnis als Gemeindegründungsbewegung" und die "Solidarität mit den Armen dieser Welt". In der Schweiz entstanden seit 1991 von Bern aus Vineyard-Gemeinden in Basel, Winterthur, Genf und Bülach. Heute gibt es schweizweit 17 Vineyard-Kirchen. Die Gemeinde in Luzern gibt es mittlerweile seit 8 Jahren. Es besteht keine feste Lokalität.

«Religionsvielfalt im Kanton Luzern» (www.unilu.ch/rel-LU) ist ein Projekt des Religionswissenschaftlichen Seminars der Universität Luzern.
Letzte Aktualisierung: 31.11.2016