24
September
2019

Eva Illouz on "What Is Capitalist Subjectivity?"

Public talk by Eva Illouz (Hebrew University of Jerusalem/ École des hautes études en sciences sociales, Paris) in the framework of the Lucerne Master Class 2019.

Zur Veranstaltung: Eva Illouz on "What Is Capitalist Subjectivity?"
17
September
2019

Einführung für Neustudierende der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (Wiederholung)

Neustudierende erhalten zum Semesterstart nützliche Informationen rund um das Studium an der KSF und haben Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen.

Zur Veranstaltung: Einführung für Neustudierende der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (Wiederholung)
13
September
2019

Diplomfeier der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Die Diplomfeier der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät wird am Freitag 13. September 2019 um 17.00 Uhr im Universitätsgebäude stattfinden.

Zur Veranstaltung: Diplomfeier der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
13
September
2019

Einführungstag für Neustudierende der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Wer ein Studium beginnt, hat viele Fragen. Für die Neustudierenden der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät findet deshalb ein Einführungstag statt.

Zur Veranstaltung: Einführungstag für Neustudierende der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät
12
Juni
2019

"Rund ums Doktorat" Informationsanlass

Tauschen Sie sich mit anwesenden DoktoratsexpertInnen sowie Doktorierenden aller drei Luzerner Hochschulen in einer ungezwungenen Atmosphäre aus und/ oder informieren Sie sich mittels von Informationsständen zu bestehenden Doktoratsprogrammen und Angeboten – während Sie den bereitgestellten Apéro riche geniessen!

Zur Veranstaltung: "Rund ums Doktorat" Informationsanlass
28
Mai
2019

GSL Lecture Bernd Greiner: Henry Kissinger - oder die Kunst der Selbstinszenierung

Lucerne Graduate Lecture mit Prof. em. Bernd Greiner, Berliner Kolleg Kalter Krieg in Kooperation mit dem Historischen Seminar der Universität Luzern (der Vortrag findet im Rahmen des Forschungskolloquiums "Globalgeschichte" des Historischen Seminars statt).

Zur Veranstaltung: GSL Lecture Bernd Greiner: Henry Kissinger - oder die Kunst der Selbstinszenierung
22
Mai
2019

Buch im Fokus: «Ich und die Anderen» von Isolde Charim

Die Pluralisierung verändert uns alle, unweigerlich und nachhaltig. In ihrem Buch beschreibt die Philosophin Isolde Charim, was das Leben in einer neuartig pluralisierten Gesellschaft für den Einzelnen bedeutet. Moderiert von Antonius Liedhegener, diskutieren am 22. Mai 2019 der Theologe Reinhold Bernhardt, der Politgeograf Michael Hermann und die Masterstudentin Mara Griesehop Charims Analysen zu den Bereichen Politik und Religion.

Zur Veranstaltung: Buch im Fokus: «Ich und die Anderen» von Isolde Charim
08
Mai
2019

Enlightenment, Alterity, and China

Vorlesung von Ralph Weber (Basel) im Rahmen der Internationalen Vorlesungsreihe "Aufklärung und Alterität. Damals und heute."

Zur Veranstaltung: Enlightenment, Alterity, and China
03
April
2019

Boundaries between political «selves» and «others»: Using fuzzy-set theory to overcome categorical/binary as well as linear/universal thinking

Vorlesung von Joachim Blatter (Luzern) im Rahmen der Internationalen Vorlesungsreihe "Aufklärung und Alterität. Damals und heute."

Zur Veranstaltung: Boundaries between political «selves» and «others»: Using fuzzy-set theory to overcome categorical/binary as well as linear/universal thinking
22
März
2019

Gruppendiskussion, Fokusgruppen, Gruppeninterviews: Workshop mit Sabina Misoch

Sabina Misoch, eine renommierte Expertin für qualitative Interviews, bietet sowohl einführendes wie auch weiterführerendes Wissen zum Thema dieses von der Graduate School of Humanities and Social Sciences angebotenen Workshops.

Zur Veranstaltung: Gruppendiskussion, Fokusgruppen, Gruppeninterviews: Workshop mit Sabina Misoch