Assistent Prof. Dr. Joachim Blatter

T+41 41 229 55 93
johannes.schulz@unilu.ch

Frohburgstrasse 3, Raum 3.B11

CV

 

Johannes Schulz absolvierte 2013 seinen MPhil in Politics mit Fokus auf Politische Theorien an der University of Oxford (am Nuffield College). Davor war er Visiting Student an der Faculty of Arts der University of British Columbia. Seit 2013 promoviert er an der Goethe Universität Frankfurt als Stipendiat der Leibniz Gruppe "Transnationale Gerechtigkeit" bei Prof. Rainer Forst. In seiner Promotion untersucht er aus normativer Perspektive den Zusammenhang von Erinnerungspolitik und sozialer Ungleichheit. 2014 war er, auf Einladung von Prof. Philip Pettit, als Visiting Student Research Collaborator am University Center for Human Values der Princeton University. Seit 2018 arbeitet Johannes Schulz als wissenschaftlicher Assistent von Prof. Joachim Blatter an der Universität Luzern.

Curriculum Vitae und Publikationsliste Johannes Schulz

Forschung

Forschungsschwerpunkte

  • Vergangenes Unrecht

  • Erinnerungspolitik

  • Postkoloniale Beziehungen

  • Soziale Ungleichheit

  • Urbanisierung und Gerechtigkeit der Stadt

  • Globale Gerechtigkeit

  • Kritische Theorie

  • Demokratietheorien