Forschungsmitarbeiter (SNF Diego Garzia)

T +41 41 229 56 53

frederico.silva@unilu.ch

 

CV

Frederico Ferreira da Silva ist ein wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Luzern und arbeitet am SNF-AMBIZIONE Forschungsprojekt " Personalization of Politics Between Television and the Internet", welches von Diego Garzia geleitet wird. Er ist Doktorand am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz und schreibt seine Dissertation über die Auswirkungen der Personalisierung der Politik auf das Wahlverhalten in westeuropäischen Demokratien. Zuvor arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Sozialwissenschaften der Universität von Lissabon im Rahmen des Forschungsprojektes " The Personalisation of Politics in the 21st Century – a research project on democratic elections ", welches durch die Fundação para a Ciência e Tecnologia (FCT)finanziert wurde. Seine Forschungsinteressen umfassen die Personalisierung der Politik, die öffentliche Meinung und das Wahlverhalten.

Curriculum Vitae und Publikationsliste