Gesprächsreihe "Luzerner Begegnungen". In Kooperation mit Pro Senectute Kanton Luzern und der Universität Luzern.

Datum: 25. Januar 2015
Zeit: 11.00 Uhr
Ort: Foyer des Luzerner Theaters

Vertrauen ist als Thema allgegenwärtig. Ob von Politikverdrossenheit, Bankenkrisen oder Missbrauchsskandalen die Rede ist – stets wird vorausgesetzt, dass Vertrauen eine zentrale Ressource sozialen Handelns ist, die nur schwer hergestellt, aber schnell zerstört werden kann. Aber was ist eigentlich Vertrauen? Wem sollten wir vertrauen, wem eher mit Misstrauen begegnen?

Als Gesprächsgast von Seiten Universität nimmt Martin Hartmann, Professor für Philosophie mit Schwerpunkt Praktische Philosophie, teil.