Vortrag von Adrienne Fichter. In Zusammenarbeit mit der Philosophischen Gesellschaft Zentralschweiz (PGZ)

Datum: 6. Dezember 2017
Zeit: 19.15 Uhr bis 21.00 Uhr
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Hörsaal 4.B47

Adrienne Fichter ist Politologin, Autorin und Journalistin in Zürich.

Facebook und Twitter bieten die dominante Infrastruktur der digitalen Demokratie an. Daraus resultieren Phänomene wie Fake News, Bots und Big Data-Targeting. Auch die Polarisierung des Internets hängt damit zusam­men. Eine bürgerorientierte digitale Demokratie hingegen muss auf auf empirischen und normativen Axiomen beruhen.