Das KWI versteht sich als Schaufenster kulturwissenschaftlicher Forschung. Veranstaltungen für eine breitere Öffentlichkeit gehören ebenso zu seinem Programm wie Werkstattgespräche zu laufenden Projekten. In der Reihe Materialproben werden anhand von Bildern, Texten, Dokumenten und Objekten studentische Arbeiten und aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt.

 

AKTUELL

«Ereignisfoto mit Löwenbaby»

Vortrag von Christina Wessely (Lüneburg)

 

Christina Wessely, geb. 1976, ist Professorin für Kulturgeschichte des Wissens an der Leuphana Universität Lüneburg. Sie ist Autorin von Künstliche Tiere. Zoologische Gärten und urbane Moderne (2008) und Welteis. Eine wahre Geschichte (2013) ebenso wie Mitherausgeberin des Sammelbandes Milieu. Umgebungen des Lebendigen in der Moderne (2017). Derzeit arbeitet sie an einem Buch über die Wissenschafts- und Gesellschaftsgeschichte Neapels in den 1920er Jahren.

Mit diesem Vortrag setzt das Kulturwissenschaftliche Institut seine Veranstaltungsreihe «Lose Bilder» fort. Interessierte sind herzlich willkommen.

Universität Luzern, Montag, 13. November 2017, 16.15 - 18.00 Uhr, Raum 4.B55

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Flyer

Kontakt

Universität Luzern
Kulturwissenschaftliches Institut KWI 
Frohburgstrasse 3  
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 55 40  (Prof. Dr. Valentin Groebner)
E-Mail: valentin.groebnerremove-this.@remove-this.unilu.ch