Das KWI versteht sich als Schaufenster kulturwissenschaftlicher Forschung. Veranstaltungen für eine breitere Öffentlichkeit gehören  ebenso zu seinem Programm wie Werkstattgespräche zu laufenden Projekten. In der Reihe Materialproben werden anhand von Bildern, Texten, Dokumenten und Objekten studentische Arbeiten und aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt.

 

AKTUELL

Bildschön? - Bilder menschlicher Schönheit philosophisch betrachtet

Vortrag von Dr. Lisa Schmalzried

Lisa Schmalzried, studierte Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie (M.Phil.) an der LMU München und an der University of St. Andrews. 2012 wurde sie an der LMU München promoviert. In ihrer Promotion setzte sie sich mit der Frage auseinander, ob Kunstwerke moralisch bewertbar sind und wie sich solch eine Bewertung auf den Gesamtwert eines Kunstwerkes auswirkt. Von 2008 bis 2012 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialpsychologie an der LMU München. Seit Juli 2011 arbeitet sie als (Ober-)Assistentin am Philosophischen Seminar der Universität Luzern und habilitiert zum Thema „Menschliche Schönheit“.

Mit diesem Vortrag setzt das Kulturwissenschaftlichen Institut seine neue Veranstaltungsreihe «Lose Bilder» fort. Interessierte sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Flyer

Kontakt

Universität Luzern
Kulturwissenschaftliches Institut KWI 
Frohburgstrasse 3  
Postfach 4466
6002 Luzern

T +41 41 229 55 40  (Prof. Dr.Valentin Groebner)
E-Mail: valentin.groebnerremove-this.@remove-this.unilu.ch