Das Seminar für Gesundheitswissenschaften und Gesundheitspolitik der Universität Luzern fördert die Forschung und bereitet Wissenschaftler für ihre Arbeit in den Bereichen Gesundheit und Behinderung mit bio-psycho-sozialem Schwerpunkt vor. Der theoretische Rahmen des Seminars basiert auf dem Konzept der menschlichen Funktionsfähigkeit, das von der Weltgesundheitsorganisation in der „Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Gesundheit und Behinderung“ kodifiziert wurde.

News

News
16. April 2018
1. Konferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie

Die erste Konferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie findet am 14. September an der Universität Luzern unter dem Titel “Gesundheitsökonomie und Reformen im Gesundheitswesen” statt.

13. April 2018
Vorlesung "Sport und Arthrose"

Am Montag, 07.05.2018 findet von 18.15 – 19.45 Uhr die nächste öffentliche Vorlesung von Dr. med. Thomas Stähelin, Spezialist für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates FMH statt.

News
21. Februar 2018
Lucerne Master Class 2018: Call now open

Apply now for the Lucerne Master Class 2018 "Where Liberal Democracy Once Was: Liberal Authoritarianism in the Twenty-First Century" with Prof. Wendy Brown.

Sekretariate

Sekretariat Seminar für Gesundheitswissenschaften und Gesundheitspolitik (Büro 1.B11)
Colette Lenherr / colette.lenherrremove-this.@remove-this.unilu.ch / healthsemremove-this.@remove-this.unilu.ch

Master Medizin "Luzerner Track" (Büro 1.B14)
Roger Stutz / roger.stutzremove-this.@remove-this.unilu.ch / www.unilu.ch/medizin

Kontakt Administration Master in Health Sciences