Das Seminar für Gesundheitswissenschaften und Gesundheitspolitik der Universität Luzern fördert die Forschung und bereitet Wissenschaftler für ihre Arbeit in den Bereichen Gesundheit und Behinderung mit bio-psycho-sozialem Schwerpunkt vor. Der theoretische Rahmen des Seminars basiert auf dem Konzept der menschlichen Funktionsfähigkeit, das von der Weltgesundheitsorganisation in der „Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Gesundheit und Behinderung“ kodifiziert wurde.

News

News
17. Oktober 2018
SSPH+ inter-university collaboration WORKSHOP, 24-25 January 2019 in Lausanne

The Institute of Social and Preventive Medicine, University of Lausanne, and the Department of Health Sciences and Health Policy, University of Lucerne, are jointly organising a workshop:

How can behavioural economics help improve population health and health care delivery?

News
6. August 2018
Lecture Series Fall 2018 - Rehabilitation in Health Systems: A Global Perspective

In this lecture series, international experts on rehabilitation will review the promise, and the challenges, of strenghtening rehabilitation in global health systems through collaborations with academic, governmental and non-governmental partners as well as the private sector.

Please note that lecture of Karl Blanchet, November 7 had to be cancelled!

News
16. April 2018
1. Konferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie

Die erste Konferenz der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie findet am 14. September an der Universität Luzern unter dem Titel “Gesundheitsökonomie und Reformen im Gesundheitswesen” statt.

Sekretariate

Sekretariat Seminar für Gesundheitswissenschaften und Gesundheitspolitik (Büro 1.B11)
Colette Lenherr / colette.lenherrremove-this.@remove-this.unilu.ch / healthsemremove-this.@remove-this.unilu.ch

Joint Master Medizin "Luzerner Track" (Büro 1.B14)
Roger Stutz / roger.stutzremove-this.@remove-this.unilu.ch / www.unilu.ch/medizin

Kontakt Administration Master in Health Sciences