current activities

2018

  1. Call for Applications: Lucerne Master Class for PhD Students, Application: 31st of March
  2. International Conference: Naturalism and Social Philosophy, Organisation: Martin Hartmann und Arvi Särkelä, Universität Luzern, 6.-7. April 2018 (Projektbeschreibung)
  3. International Conference: Terms of Exclusion. Thinking the Barbarian Then and Today, Organisation: Leire Urricelqui und Christine Abbt, 30. May 2018.
  4. Workshop: Embodied Critical Thinking, Organisation: Donata Schoeller and Christine Abbt, 3./4. July 2018.
  5. International Conference: "Lasst Euch nicht verführen!" (B. Brecht) Politisches Theater im deutschsprachigen Raum 1918-2018, Organisation: Susanne Schmieden und Christine Abbt, 7./8. December 2018.

 

2019

  1. International Conference: Stimmen der Kritik. Register der Aufklärung zwischen Episteme und Gattung. Organisation: Klaus Birnstiel (Basel) and Boris Previšić, 10.-13. April 2019, Universität Luzern

past activities

 

2017

2016


2015

  • «Besichtigungen von Opern der Aufklärung»:
    28.01.2015: Pergolesi: La Serva Padrona; Christoph Willibald Gluck: Orpheus und Eurydike
    03.03.2015: Lully: Armide; Rameau: Platée
    08.04.2015: Händel: Tamerlano
    19.06.2015: Campra: L'Europe galante; Rousseau: Les Muses galantes; Rameau: Les Indes alantes,
    19.08.2015: Vortrag mit Musikbeispielen von Dr. Rudolf Bossard. Il Giustino von Legrenzi (1683), Vivaldi (1724) und Händel (1737)
  • Ein Gespräch zu Diderots Essay: Lettre sur les aveugles à l’usage de ceux qui voient, 2. September 2015
  • Tageskolloquium in Zusammenarbeit mit der SNF-Förderprofessur von Philippe Theison: Der Klang des Kosmos: Gespräch zu Texten von Kepler, Werckmeister und Mattheson, Universität Zürich, organisiert von Silvan Moosmüller M.A., 24. November 2015