The workshop offers the opportunity for open, critical engagement with legal and theoretical questions from a range of diverse perspectives. Select essays and book chapters are circulated in advance and then discussed together during the session. 

 

Autumn 2019: The Nature of Legal Personhood

24.09.19: Gunther Teubner, "Unternehmenskorporatismus: New Industrial Policy und das "Wesen" der juristischen Person"                  

08.10.19: Jan‐Erik Schirmer, "Von Mäusen, Menschen und Maschinen – Autonome Systeme in der Architektur der Rechtsfähigkeit"

22.10.19: Malte Gruber, "Zumutung und Zumutbarkeit von Verantwortung in Mensch‐Maschine‐Assoziationen. Ein Beitrag zur zivilrechtlichen Entwicklung der Roboterhaftung"

05.11.19: Andreas Fischer‐Lescano, "Natur als Rechtsperson. Konstellationen der Stellvertretung im Recht"

19.11.19: Edward Mussawir & Connal Parsley, "The Law of Persons Today: At the Margins of Jurisprudence"

03.12.19: Doris Schweitzer, "Die Subjektwerdungen der Juristischen Person. Subjektivierungstheoretische Überlegungen zur rechtlichen Personalisierung von Kollektiven" (Dr. Schweitzer will be in attendance)

Programme

 

Previous Themes